Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Universität Salzburg

Körnermarkt 13
3500 Krems an der Donau, Niederösterreich

Homepage Homepage
MAP24 - Routenplaner

Mag. Dr. Thomas Kühtreiber

Telefon+43(0)662/80444983 
Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Forschungsfeld:

  • Historische Wissenschaften
  • Kunstwissenschaften
  • Sonstige und interdisziplinäre Geisteswissenschaften
  • Sprach- und Literaturwissenschaften
  • Theologie

Forschungsschwerpunkte:

  • Archäologie
  • Fachdidaktik (Geisteswissenschaften) [Sonstige und interdiszipliäre Geisteswissenschaften]
  • Geisteswissenschaften interdisziplinär
  • Geisteswissenschaftliche Dokumentation
  • Gender Studies (Geisteswissenschaften) [Sonstige und interdisziplinäre Geisteswissenschaften]
  • Germanistik
  • Geschichtliche Landeskunde
  • Historische Hilfswissenschaften
  • Kirchengeschichte
  • Kulturgeschichte
  • Kunstgeschichte [Kunstwissenschaften]
  • Liturgiewissenschaft
  • Mittelalterliche Geschichte
  • Österreichische Geschichte
  • Quellenkunde, Quellenedition
  • Rechtsgeschichte
  • Religionswissenschaft
  • Sozialgeschichte

Ausstattung:

  • Bildbearbeitung
  • Digitalisierungsworkstation
  • Professionelle Fotoausstattung
  • Scanner für Diapositive

Anzahl Mitarbeiter/Innen:

Gesamt: 12
Wissenschaftlich: 8

Tätigkeitsbereiche:

F & E (75%)
Ausbildung / Training (10%)
Know How Transfer (5%)
F&E Dienstleistung (10%)
Tastenkombinationen zur Steuerung der KarteTastenkombinationen zur Steuerung der Karte
Aktivierung der Karte: Alt K
Auswählen/Aktivierung der Standorte: Tabulator-Taste
Blättern durch die Kurzinformation: Bild auf/Bild ab
Detailinformation: Umschalt+I
Öffnen der Homepage: Umschalt+H
Kartenansicht vergrößern/verkleinern: Pluszeichen/Minuszeichen
Karte nach links/rechts/oben/unten verschieben: Cursor
Vergrößerte Darstellung der Karte im Popup öffnen: Umschalt+Pluszeichen
 
Über den Forschungsatlas - Nutzungshinweise - Impressum - Kontakt
Forschungsatlas ©2018 NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB)